LUNGPLUS -

Art. Nr.: LUNGPLUSH
49,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herstellerfarbe

Herstellergrösse:   (-)



Verfügbarkeit

Lieferzeit: 1-3 Tage
Beschreibung
Lungplus ist ein einzigartiger, im Mund getragener Wärme- und Feuchtigkeitsausstauscher. Das Gerät hält die ausgeatmete Wärme und Feuchtigkeit zurück und erwärmt und befeuchtet die kalte einströmende Luft. Gut geeignet für Ausdauersportarten im Winter, wie z.B. Skilanglauf. Lung+Plus schützt den stabilen asthmatiker vor dem Anstrengungsathma in der Kälte. Körperliche Aktivität in grosser Kälte führt bei bevorstehnder bronchialer Hyperreaktivität zum typischen Anstrengungsathma. Die bronciale Obstruktionwird durch das Einatmen der kalten Luft ausgelöst. Theoretisch soltte deshalb eine Vorwärmung der eingeatmeten Luft die bronchiale Obsttruktion verhindern oder zumindest reduzieren. Seiit einiger Zeit ist auf dem Markt ein im Mund getragener Wärmeaustauscher (Lung+Plus®) erhältlich. Er nimmt die Ausatmungswärme mittels Mtallamellen auf und gibt sie bei der Einatmung wieder ab. Es war deshalb das Ziel der Studie, im Kältelabor die Effizienz dieses neuen Gerätes zu Verhinderung des Anstrengungsathmas zu überprüfen. Aus diesem Grunde wurden 8 stabile Asthmatiker im Kältelabor (-18°C) auf Veloergometer belastet. Nach einer Einlaufphase von 1 Minute wurde Sie wärnd 8 Minuten mit 85% der maximalen Pulsfrequenz belastet. FEV1 und Peak-Flow wurden vor, unmittelbar nach und 5, 0 und 20 Minuten nach Belatungsende gemessen. Die Probanden wurden sowohl mit als auch ohne Lung+Plus® belastet, wobei die Reihenfolge mit/ohne Lung+Plus® jeweils abwechselte. Resultate: Das Ausgangs-FEV1 lag überall im Normbereich (Range 89-135% Soll). Nach der Belastung bliebdas FEV1 mit Lung+Plus® hochnormal und zeigte eine steigende Tendenz. Ohne Lung+Plus® zeigten die Probanden den typischen Verlauf eines anstrengungsinduzierten Asthmas mit signfikanten Abfall des FEV1. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass bei stbilen Asthmatikern, bei denen es während der Belastung in der Kältezu einem signifikanten Abfall des FEV1 und einem klinisch nachweisbaren Bronchospasmus kommt, bei Belastung mit Lung+Plus® keine bronciale Obstruktion nachgewiesen weden kann. Subjektiv verspürten die Probanden den mit Lung+Plus® auch signifikant weniger respiratorische Symtome. Somit scheint die Atemhilfe Lung+Plus® das Anstrengungsasthma in der Kälte bei stabilen Asthmatikern verhindern zu können.


LungPlus - Damit die Luft erwärmt wird

Für Sportler wie Langläufer, als auch Nichtsportlern, wie Wanderer - LungPlus ist ein Wärme- und Feuchtigkeitsausstauscher und schont die Atemwege. Die Schweizer Antwort auf Kälte und trockene Luft.
Merkmale

LUNGPLUS - Schlagworte

Finden Sie mehr Produkte wie LUNGPLUS anhand folgender Schlagworte.

Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.